Die idealen Augenbrauen

Die idealen Augenbrauen

 

Gut geformte Augenbrauen lassen euch frischer und symmetrisch wirken. Ich zeige euch einen einfachen Trick wie ihr die idealen Augenbrauen formt.

Die Augenbrauen steigen zu 2/3 bis zum höchsten Punkt an und das restliche 1/3 fällt dann sanft nach unten ab. Aber nicht zuviel zupfen, da gerade  volle  Augenbrauen modern sind.

Ihr braucht einfach einen Pinsel oder Stift dazu, so funktioniert es.

Stellt euch frontal vor einen Spiegel und nehmt einen Pinsel oder Stift zur Hilfe, haltet diesen jetzt senkrecht und seitlich neben eueren Nasenflügel.

Die Verlängerung dieser Linie zeigt euch wo die Augenbrauen beginnen sollten. Dieser Anfangspunkt ist sehr wichtig!

 

_MG_8425_1BLOG

 

Für den höchsten Punkt oder Knickpunkt gibt es zwei Regeln.

Der Startpunkt ist wieder der Nasenflügel, dieses mal läuft die Linie, die ihr mit dem Pinsel oder Stift bildet, über die Pupille.

Dieser Punkt in den Augenbrauen ist der höchste Punkt, ab hier fällt das letzte Drittel der Augenbrauen sanft ab.

Bei tiefliegenden oder kleineren Augen, setze ich den höchsten Punkt nicht zu weit nach außen.

 

_MG_8429_1BLOG

Das letzte Drittel sollte nicht zu lang sein, da die äußeren Augenwinkel sonst optisch hängen oder müde wirken.

Den Pinsel oder Stift vom Nasenflügel aus an dem äußeren Augenwinkel vorbei, das ist der Schlusspunkt. Alle Häärchen, die darüber hinauswachsen müssen weg.

_MG_8434_1BLOG

 

Viel Erfolg beim Zupfen :-)

 

Leave a Reply

*