Eingedrehte Frisur mit Haarband

Eingedrehte Frisur mit Haarband

Egal ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter, diese Frisur ist immer ein Hingucker. Mit ein paar Handgriffen zaubert ihr euch “every Day” oder für jedes Event den perfekten Look. Ob ihr es cleaner und edler frisiert, dann vielleicht mit einem Blumenhaarband, oder einen “Messy Hairlook” daraus macht, ” do what you love!”

Schaut in unseren Onlineshop, da bekommt ihr die wunderschönen Haarbänder von Pink Petwer.

http://haj-du.com/produkt/haarband-ginger-blu/

 

” How to do”

Das braucht ihr dafür: Ein Haarband, eine Toupierbürste, Haarspray, Texture Volume S pray und Haarnadeln ( evtl. einen Haargummi, dazu später mehr!)

Blog_MG_8789

 

1. Texture Volume Spray in die Längen und Spitzen sprühen, dadurch wird das Haar super griffig. Das Haarband über den Kopf ziehen und an die gewünschte Stelle setzen.

Blog_MG_8543

 

2. Beginnt hinter den Ohren, nimmt eine Haarsträhne und “wickelt” diese um das Haarband.

Blog_MG_8583

 

3. Um mehr halt zu bekommen “wickelt” man die erste Strähne hinter das Ohr und 2 mal um das Haarband. So befestigt ihr es.

Blog_MG_8549

 

4. Die anderen Haarsträhnen ” wickelt” ihr genauso um das Haarband herum, bis alle Haarspitzen eingeschlagen sind.

Blog_MG_8553

 

5. Die zwei Strähnen die noch übrig sind, werden noch nach hinten in die Frisur eingewickelt.

Blog_MG_8558

 

6. Die Frisur noch ein bisschen zurecht zupfen, eine kleine Portion Haarspray und fertig ist sie! Mit ein bisschen Übung geht das dann morgens in 2 Minuten. :-)

Blog_MG_8576

 

Mein Tipp: Wenn euch das Haarband vom Kopf rutscht, könnt ihr es mit Haarnadeln fixieren. Was noch effektiver ist, setzt euch einen kleinen Zopf am Atlas-Knochen ( siehe Bild). Dieser Zopf verhindert ,dass euch das Haarband nach oben wegrutscht.

Blog_MG_8578

 

 

Viel Spaß beim Nachmachen!!

Leave a Reply

*