KäsekuchenMohnAvoMiniSchnitten

KäsekuchenMohnAvoMiniSchnitten

KäsekuchenMohnAvoMiniSchnitten

Was ich mir bei diesen Schnitten gedacht habe? Nimm einfach von allem das Beste und genieße geschichtet. :D Mohn und Käsekuchen zusammen ist sowieso einfach etwas ganz Besonderes und dann noch eine Avocadocreme oben drauf…….LECKER. Super als Dessert oder für Gäste zu Kaffee und Kuchen.

Los gehts.
Das ganze Rezept findest du auf meiner Webseite under #pastries. Form: 40 cm x 28 cm, eckig

Zutaten Boden:
– 1Ei
– 2ELQuark
– 100gMohn
– 2 EL Kokosöl
– 2 EL Weizenkleber ( oder 1 TL Johannisbrotkernmehl) – 2 EL Mandelmehl

– 2 EL Xylit Zucker light

Zutaten Käsekuchen:
– 2Eier
– 50 g weiche Butter
– 50 g Xylit Zucker light – 1 EL Zitronensaft

– 250 g Magerquark – 2 EL Sojamehl

Zutaten Creme:
– 1 große Avocado
– 250 g Magerquark
– 1 TL Vanille
– 300 ml natur Sojamilch
– 3 EL Sojasahne oder Sahne – 1 TL Flohsamenschalen
– 2 Spritzer flüssiges Stevia

Für den Boden alle Zutaten in der Küchenmaschine gut vermengen und auf ein kleines Blech verstreichen. Am besten geht das mit einem Edelstahllöffel auf Backpapier.

Das Eiweiß der Eier steif schlagen. Eigelbe und Xylitzucker sehr schaumig schlagen. Den Backofen auf 180 C vorheizen.

Den Zitronensaft dazugeben und nach und nach die Eigelbe auch dazugeben.
Dann den Magerquark unterheben. Sojamehl und Backpulver durch ein Sieb zum Teig geben und auf niedriger Stufe rühren.

Die fertige Masse dann auf den Mohnboden gießen.
Und ab in den Backofen für 30-40 Min. (Je nachdem, wie groß eure Form ist.)

Alle Zutaten für die Avocadocreme in den Mixer geben und gut mixen, bis ihr eine cremige Masse erhaltet.

Sobald der Käsekuchen abgekühlt ist, die Creme gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen und mindestens 1 Stunde im Kühlschrank fest werden lassen.

Danach mit einem langen scharfen Messer die Schnitten schneiden. Am besten, ihr verzehrt sie recht schnell….denn die Avocado Creme wird nach einem Tag etwas dunkle.r ;)

 

Eure Annie

Leave a Reply

*