“Strobing” ist der neue Make up Trend

“Strobing” ist der neue Make up Trend

Ein schönes Contouring ist nicht „mal eben“ schnell gemacht und bedarf sehr viel Übung um perfekt auszusehen.

Deswegen wird es höchste Zeit für „Strobing“.

Strobing“ wird von Stroboskop abgeleitet und bedeutet eine optische Täuschung durch Lichteffekte! Wir möchten aber nichts täuschen….. Wir möchten Highlighten was das Zeug hält und die Stellen hervorheben die unsere Gesichtszüge verfeinern. Beim Strobing werden die Gesichtszüge nur mit dem Highlighter betont, dunklere Schattierungen oder Bronzer kommen nicht zum Einsatz. Dadurch wird euer Make up für everyday viel einfacher anwendbar.

Ihr setzt den Highlihter auf den Nasenrücken, den oberen Teil des Wagenknochen, Schläfen und unter die Augenbrauen. Es gibt den Highlighter in cremiger Konsitenz oder als Puder. Ich empfehle euch das Puder, da es viel einfacher zu verarbeiten ist, mein absoluter favorite ist von Mac Mineralize Skifinish.

Photography: Sarah Dulay

Hair & make up: Kerstin Hajdu

Strobing1

 

 

Strobing2

 

Viel Spaß beim Nachmachen!!

Eure Kerstin

Leave a Reply

*