Upside down Braid

Upside down Braid

Super süß und mit etwas Fingerfertigkeit super leicht!! Heute zeig ich euch einen upside down Braid, diese Frisur ist nicht nur während der Wiesn sehr beliebt.

” How to do”

Ihr braucht dazu: Haarspray, Texture Volume Spray ( macht das Haar super griffig und feines Haar voluminöser), Haarnadeln, 2 Haargummies

 

upsideDownBraid2

 

1. Ihr teilt von Ohr zu Ohr ab über den höchsten Punkt der Kopfes und setzt einen Zopf.

 

upsideDownBraid3

 

2. Den Zopf flechten und aufziehen das er voluminöser wird.

 

upsideDownBraid4

 

3. Dann flechtet ihr den hinteren Teil nach oben zum Höchsten Punkt – ob aufliegenden oder französischer Zopf, was euch besser gefällt. upside down!

Mein Tipp: wenn ihr euch den Zopft anflechtet, macht dieses kopfüber! So wird es viel einfacher!

 

upsideDownBraid5

 

4.  Mit einem Haargummi den geflochtenen Zopf zusammenbinden und ihn nun schön unperfekt aufziehen. Das Texture Volume Spray ermöglicht das sehr einfach.

 

upsideDownBraid6

 

5. Dreht die zwei geflochtenen Zöpfe ineinander so das ein Dutt entsteht und steckt diesen fest. Zieht die schlaufen noch etwas zurecht.

 

upsideDownBraid7

 

 

Fertig ist unser upside down Braid, die tollen Dirndl bekommt ihr natürlich unter www.cocovero.com

 

Viel Spaß beim Nachmachen

Eure Kerstin

 

 

Photo: Philipp Koch

 

Leave a Reply

*