Wunderwaffe Kokosöl

Wunderwaffe Kokosöl

Kokosöl ist bei meinen “Superfoods” ganz vorne mit dabei. Es macht dich nicht einfach schöner sondern der Effekt für eure Gesundheit ist sehr positive. Kokosöl kann das Risiko für Krankheiten verringern und Blutwerte regulieren. Kokosöl besteht aus 90 % gesättigten Fettsäuren, die besonderen Fettsäuren-Verbindungen sind wichtige Energiequellen und kurbeln die Hirnfunktion an. Die Antioxidantien lassen uns jünger aussehen, geben uns mehr Vitalität und halten uns gesund.

Das hochwertige Kokosöl ist nicht nur in der Küche anwendbar, sondern auch ein wahres Wunder in der Körperpflege. Der Wunderwirkstoff Laurinsäure pflegt besonders intensiv Haut, Kopfhaut & Haare.

Kokosöl ist antibakteriell und raubt Entzündungen oder Pilzinfektionen den Nährboden. Sehr gut anwendbar bei Ekzemen, Akne und empfindliche Haut.

Das kostbare Öl kräftigt die Haare und verleiht ihnen Glanz und Geschmeidigkeit. Es ist eine Wunderwaffe bei schuppiger Kopfhaut, gereizte, rote Stellen werden beruhigt und  intensive gepflegt. Einfach das Kokosöl in die Kopfhaut einmassieren, einwirken lassen und gut mit Shampoo auswaschen.

Mehr als überraschend war für mich Kokosöl als Zahnpasta zu verwenden, die Zähne werden deutlich weißer und super glatt. Durch die Eigenschaften von Kokosöl werden Baketerien getötet und reduziert schlechten Atem. Am besten einen Teelöffel Kokosöl nehmen, ein paar Minuten lang im Mund lassen und durch die Zähne ziehen, dann damit die Zähne wie gewohnt putzen. Ihr werdet überrascht sein!

Ich benutzte es super gern zum abschminken, ein natürlicher Feuchtigkeitsspender der Hautirritationen verhindert. Ihr könnt auf alle anderen Drogerieprodukte verzichten, versucht es einfach mal aus!

Wichtig ist zu einem Bio-Kokosöl zu greifen, wie z.B. von Alnatura 

 

Viel Spaß beim Ausprobiern

euer Kerstin

 

Photographer: Sarah Dulay

Hair & Make up: Kerstin Hajdu

 

Leave a Reply

*