Spargelsalat mit Bärlauchsaucen-Topping

Spargelsalat mit Bärlauchsaucen-Topping

Die Spargelzeit wurde in meiner Familie immer sehr zelebriert. Es gab so oft wie möglich Spargel. Auch wenn ich heute meine Eltern während der Spargelzeit besuche, dann gibt es auf jeden Fall Spargel zum Mittagessen. Traditionen sind toll und an denen sollte man festhalten. Sie erinnern an den Kreislauf des Lebens und der Natur. Dazu entwässert Spargel auch ordentlich, aber das muss ich ja Niemandem erzählen. Das bekommt man schon selbst ganz gut mit. :)

Zutaten:
1,5 Kilo Spargel
Salz, Zucker
2 EL Essig
1 EL Zitronensaft
3 EL Olivenöl
Pfeffer
Flüssiges Stevia
Bärlauch Sauce/Pesto

Zubereitung – einfacher geht es nicht:
Wie gewohnt Spargel schälen, in Salzwasser mit etwas Zucker kochen. Abgießen, schneiden, mit Essig, Zitronensaft Salz und Zucker (ich nehme gerne flüssigen Stevia, da der Dressing etwas süßer sein sollte als gewöhnlich) würzen.

1 Stunde ziehen lassen. Dann nochmals abschmecken, ggf. Pfeffer dazu und nach dem Anrichten etwas Bärlauchsauce über den Salat geben.

Guten Appetit.

Eure Annie

Leave a Reply

*